Enttäuschender Auftritt der F1 beim Dambach Cup


4. Juni 2018 - Jörg Stege

Beim stark besetzten Dambach Cup der SG Quelle Fürth belegten unsere Jungs einen enttäuschenden 17. Rang. 

Das Turnier begann recht früh, aber das sollte keine Entschuldigung dafür sein, dass unsere ersten Spiele wieder mal nicht gut liefen. Zwar waren wir in jeder Begegnung mindestens gleichwertig, jedoch war unsere gezeigte Leistung nicht ausreichend und die Ergebnisse mit 0:0 gegen Post SV Nürnberg, 0:1 gegen Milbertshofen und 0:1 gegen Feucht dementsprechend.

Erst als schon alles vorbei war, wachten die Jungs auf. Es wurde gegen Villingen 1:1 gespielt und dabei erst in der letzten Sekunde unglücklich der Ausgleich kassiert.

Zum Abschluss der Vorrunde konnte einer der großen Favoriten, Quelle Fürth, nach großartigem Kampf mit 1:0 geschlagen werden.

Damit zeigte man gegen die zwei Gewinner der Vorrunde die stärksten Leistungen und war am Ende auf Platz 5 von 6 Mannschaften der Vorrundengruppe.

In den verbleibenden Matches der Verliererrunde spielten die Jungs dann ordentlich und konnten sich somit mit Erfolgserlebnissen und erhobenen Hauptes aus dem Turnier verabschieden.

Das Finale des Turniers gewann der 1. FC Nürnberg gegen die SpVgg Greuther Fürth.

 


IMG-20180603-WA0005.jpg

Gegnerbeobachtung

  « zurück