News Herren 40


Punktspieltermine 2016
23. März 2016 - Jörg Weber

Liebe Tennisfreunde,

an dieser Stelle findet ihr eine Übersicht zu allen Medenspielen des FSV Bruck im Jahr 2016. Die Heimspiele sind jeweils fett hinterlegt.

 

Punktspiele FSV Erlangen Bruck 2016
 

Herren 30 I

Bezirksliga

Herren 30 II

Kreisklasse II

Herren 40

Kreisklasse III

Damen

Kreisklasse IV

05. Mai       TV 1861 Erlangen-Bruck
07. Mai SC Uttenreuth TC Forchheim FSV Großenseebach II  
08. Mai       FC Stöckach
28. Mai TV Thalmässing   SV Bubenreuth II  
04. Jun   TSV Ebermannstadt II    
05. Jun     ASV Forth II  
11. Jun TC Wachendorf Tuspo Nürnberg SPVGG Erlangen  
12. Jun       SPVGG Uehlfeld
18. Jun   SPVGG Forchheim III    
19. Jun       SC Uttenreuth II
25. Jun TC RW Erlangen      
02. Jul   SC Obermichelbach SC Eltersdorf  
09. Jul TC GW Greding 1. TC Heroldsberg II    
10. Jul       TC Neunkirchen Sand
16. Jul 1. FC Sachsen   Tuspo Heroldsberg  
17. Jul       TSV Gräfenberg
23. Jul TSV Ebermannstadt      

Die Mannschaften freuen sich auf zahlreiche Unterstützung!


Gruppeneinteilungen sind erfolgt
5. Januar 2016 - Jörg Weber

Auch wenn die neue Saison noch etwas auf sich warten lässt, die Gruppeneinteilung für die Punktspielrunde ist bereits erfolgt.

 Die Herren 30 I sind ja bekanntlich nach ihrem letztjährigen Aufstieg zweiter geworden. Dieser zweite Platz berechtigte im Nachhinein noch zum Aufstieg, so dass in dieser Saison versucht wird, der Klassenerhalt in der Bezirksliga erreicht zu werden.

Nach der überragenden Meisterschaft im letzten Jahr in der 4er Konkurrenz, werden unsere Herren 30II dieses Jahr wieder als "Vollmannschaft" mit sechs Spielern in der Kreisklasse 2 an den Start gehen und in dieser Liga für Furore sorgen.

Bei den Herren 40 sind wir auch dieses Jahr wieder überzeugt, dass die starke Truppe den Klassenerhalt in der stark besetzten Kreisklasse 3 erreichen wird.

Unsere Damenmannschaft wird versuchen, den starken zweiten Platz aus der Vorsaison in der Kreisklasse 4 zu verteidigen.


Auf Auswärtssieg folgt Heimsieg??
6. Juni 2013 - Bernd Neudecker

Nach dem sensationellen Auswärssieg in Heroldsberg und der anschließenden Bergkirchweih sollten die Feierlichkeiten der Herrren 40 nun beendet sein. Den mit der SpVgg Erlangen tritt der Meisterschaftsfavorit in Bruck an.

Auf Seiten der Brucker hofft man die Vorjahresniederlage gut machen zu können. Mit den beganadigten Rückkehrern Piller und Müller sind auf den hinteren Plätzen die Punkte wieder fest eingeplant. Auf grund seiner schwachen Trainingsleistungen hat sich wohl diesmal Jungunternehmer Gumbrecht aus der Mannschaft gespielt. Der verantwortliche Teammanager Weber hofft auf eine geschlossene Mannschaftsleistung und Bernd Neudecker.

Für das seit Wochen ausverkaufte Spiel hat der kubanische Hauptsponsor noch ein kleines Kontigent zu verfügung gestellt. Der Getränkegrosshändler aus Mittelamerika wird nach dem Spiel auch noch für Gespräche  bereit stehen.

Sollte dann gegen 20.00 Uhr weißer Rauch über der Tennisanlage in Bruck stehen hat die Mannschaft entweder gewonnen oder verloren!!


E-Werk.jpg

Trainingslager Juni


Ich glaub es geht schon wieder los!!! (0:9)
8. Mai 2013 - Bernd Neudecker

Das darf doch wohl nicht wahr sein!!!!

dachten die Verantwortlichen der Herren 40 man habe die Talsohle der letzten Saison durchschritten, so wurde man am Samstag auf den Boden der Tatsachen zurück geholt.

In einer völlig einseitigen Partie, in der auf Brucker Seite kein einziger Spieler auch nur annähernd die Berechtigung für diese Liga unter Beweis stellen konnte, verlor man auch in dieser Höhe verdient mit 0:9 gegen den Gast aus Tennenlohe. Lediglich Gerald Piller, diesmal an Position 5, konnte einen Satzgewinn für seine Farben erringen. Lange Gesichter also bei den Verantwortlichen des FSV, vor allem bei Abteilungsleiterr Weber, der mit den Worten "Ihr seid a`Schand" zitiert wurde.

Ein kleiner Lichtblick war der anschließende Mannschaftsabend, bei dem auch der Hauptsponsor aus Cuba teilnahm. Bei konstuktiven Gesprächen wurde versucht der Problematik auf den Grund für solche Leistungen zu gehen. Einzig und allein Gerald Piller beteiligte sich nicht an den Diskussionen, sondern zog es vor ein kleines Schläfchen zu halten. Aus Konsequenz dieses Abends wurden nun Piller und Müller aus dem Kader für das Auswärtsspiel in Heroldsbach gestrichen. Mit dem erfahrenen Plank hofft man nun auf Entlastung auf den vorderen Plätzen. Spielbeginn am Donnerstag um 10.00 Uhr in Heroldsberg. Ob Piller und Müller zumindest auf der Tribüne platz nehmen werden bleibt fraglich.

Bernd Neudecker

Havvana.jpg

Havana