Entenwanderung durch das Aurachtal


11. März 2018 - Öffentlichkeitsarbeit

AUSGEBUCHT - KEINE WEITERE ANMELDUNG MÖGLICH!

Die Wanderung findet am 7. April 2018 rund um Münchaurach statt.

Eine Anmeldung zur Vorbestellung der Enten ist dringend notwendig und kann über Bernd Neudecker (Tel.: 0171/4258424 oder email: neudecker-bernd@t-online.de) erfolgen.

Anmeldeschluss: 26.03.2018 / begrenzt auf 40 Personen
Leitung der Wanderung: Jörg Weber / Bernd Neudecker
Treffpunkt: 14.00 Uhr, Im Kloster 5, 91086 Aurachtal
Wanderung: Beginn 14.00 Uhr, Strecke 9,5 km, Gehzeit ca. 2,5 Std.

Vom Treffpunkt an der Klosterkirche laufen wir entlang der Aurach Richtung Neundorf. In Neundorf folgen wir dem grünen Punkt der Wegmarkierung nach Dondörflein. Der Weg dorthin führt über Feldwege und einen kurzen Weg durch den Wald. Entlang von Feldern und der Waldgrenze erreichen wir gegen 15.15 Uhr die Gaststätte Schuh in Dondörflein, wo schon Kaffee und Kuchen auf uns warten. Gegen 15.45 Uhr laufen wir weiter Richtung Münchaurach. Dort werden wir um ca. 17.15 Uhr im Gemeindehaus, im Gewölbekeller erwartet.

Freddy Köhler wird dort schon seine knusprigen Enten fast fertig gebraten haben, so dass wir gegen 18.00 Uhr zum eigentlichen Höhepunkt der Wanderung kommen. Er serviert eine halbe knusprige Ente mit Kloß und Blaukraut. Dazu wird das süffige Hofmann Bier zum Ausschank kommen.

Von 20 – 22 Uhr unterhalten uns zwei fränkische Musiker mit Liedern, Witzen und Geschichten aus unserer Heimat. 

Unkostenbeitrag für ½ gegrillte Bauernente mit Kloß und Blaukraut, Musikpauschale und Saalmiete: 20€/Person!

Für alle die mit öffentlichen Verkehrsmitteln kommen wollen. Die Linie 201 von Erlangen kommt um 13.56 Uhr in Münchaurach an und fährt ab Münchaurach um 23.03 Uhr.

  « zurück