Vereinsnews


Das Traumduo kommt zum FSV!
6. Februar 2019 - Öffentlichkeitsarbeit

Ein weiterer kultureller Höhepunkt mit Klaus Brandl und Chris Schmitt

Jeder von beiden hat uns schon beim FSV begeistert. Gemeinsam werden sie den Saal in der ausklingenden Faschingszeit zum Brodeln bringen.

Nach Lilo Kraus an der Harfe und Chris Schmitt mit seiner Bluesharp nach Helmut Haberkamm, nach Fitzgerald Kusz mit Klaus Brandl ist es uns nun gelungen, ein Traumduo als Rarität auf die FSV-Bühne zu bringen:

Klaus Brandl,
Nürnbergs Blues-Man par excellence,

der „Mann mit dem Kahlkopf und der Grabesstimme“, Sänger, Gitarrist, Komponist, Texter, Arrangeur wird einen unvergesslichen Abend beim FSV gestalten zusammen mit

Chris Schmitt,
dem (!) Virtuosen auf der Blues Harp (Mundharmonika)

Wir freuen uns, Klaus Brandl und Chris Schmitt zusammen mit Ihnen beim FSV begrüßen zu dürfen:

Freitag, 22. Februar 2019, pünktlicher Beginn um 19.30 Uhr
im Saal des FSV Erlangen-Bruck an der Tennenloher Str. 68 unter neuem Pächter

Eintrittspreis: 12.- €

Anmeldung ab sofort möglich – wie immer – über

Reinhard Heydenreich 09131 / 53 74 53 oder rsheydenreich@t-online.de
oder
das Geschäftszimmer des FSV (webmaster@fsv-erlangen-bruck.de)


Auf geht's zum FSV-Faschingsball - 16.2.19 im FSV-Clubheim!
1. Februar 2019 - Öffentlichkeitsarbeit

  

Kartenvorverkauf und Sitzplatzreservierung über Jörg Weber
Tel.: 0179/6720018 | email: weberson@gmx.de


C-Junioren belegen den 3. Platz bei der Wahl zu Erlangens Mannschaft des Jahres!
22. Januar 2019 - Öffentlichkeitsarbeit

Im Rahmen des Erlanger Ball des Sports am 19. Januar 2019 wurden die Ergebnisse zur Wahl des Sportler, der Sportlerin und der Mannschaft des Jahres bekannt gegeben.

Aufgrund ihres Sieges beim Bayerischen Baupokal - dem größten Turnier Europas in dieser Altersklasse - in dessen Verlauf man die Nachwuchsteams des 1. FC Nürnberg, der SpVgg Greuther Fürth, des FC Ingolstadt und des FC Augsburg besiegen konnte, waren unsere C-Junioren für die Wahl zur Mannschaft des Jahres nominiert.

Weitere Kandidaten waren das Ruderteam Jonathan Schreiber und Julian Schneider sowie die Handballmaschaft des TV61 Bruck.

Die komplette Mannschaft, das Trainerteam sowie zahlreiche Eltern waren vor Ort und fieberten dem Ergebnis der Wahl entgegen.

Als Oberbürgermeister Dr. Florian Janik das Ergebnis verkündete, war die Enttäuschung nur von kurzer Dauer: 3. Platz

Sie gratulierten den Ruderern zum Titel, den Handballern von "Brooklyn United" zum 2. Platz und freuten sich darüber, die beste Fußballmannschaft Erlangens 2018 gewesen zu sein!

"Wir bedanken uns herzlich beim Sportverband Erlangen für die Nominierung, und bei allen die uns ihre Stimme gegeben haben.
Den Abend werden wir so schnell nicht vergessen.", postete Erfolgstrainer Thomas Roka am nächsten Tag.

 


Erreichbarkeit des Sportheims
16. Januar 2019 - Öffentlichkeitsarbeit

ACHTUNG!
Ab sofort ist unser Sportheim wieder über die bekannte Telefonnummer

09131 / 65905

zu erreichen!