News der Abteilung Fußball


Brucker 'Drei Königs'-Hallenfußballturnier 2022 findet nicht statt
1. Dezember 2021 - Thomas Groß

Nachdem im vergangenen Winter das Brucker 'Drei Königs'-Hallenfußballturnier aus bekannten Gründen nicht stattfand, wurde in diesem Jahr ein neuer Anlauf unternommen, dieses traditionsreiche Hallenfußballturnier zu veranstalten. Der positive Zuspruch den ich in den letzten Monaten von allen Seiten (Vereine, Helfer, Werbepartner, ..) erfahren durfte, war überragend und ich möchte mich an dieser Stelle recht herzlich dafür bei allen bedanken.

Die Situation der letzten Wochen hat mich jedoch nach reiflicher Überlegung und schweren Herzens dazu bewogen, das Turnier am 6. Januar 2022 abzusagen und alle weiteren Vorbereitungen einzustellen. Unter den derzeitigen Randbedingungen macht die Ausrichtung der Veranstaltung für alle Beteiligten keinen Sinn.

Aufgrund der positiven Erfahrungen, die ich bei den bisher erfolgten Vorbereitungen machen durfte, kann ich jedoch versprechen, dass ich im kommenden Jahr erneut einen Anlauf unternehmen werde, die 29. Auflage des Turniers durchzuführen.

Bleibt gesund, wir sehen uns am 6.1.2023

Thomas Groß

http://www.anpfiff.info/sites/cms/turnier.aspx?SK=2&Btr=97113&Rub=432

https://www.nordbayern.de/sport/amateurfussball/dreikonigsturnier-des-fsv-erlangen-bruck-ist-abgesagt-1.11592454


Drei Königs-Turnier: Teilnehmerfeld steht
24. September 2021 - Thomas Groß

Eine freudige Nachricht für alle Erlanger Hallenfußballfans und den Turnierorganisator des Brucker 'Drei Königs'-Hallenfußballturniers: Seit dieser Woche liegen alle Zusagen der eingeladenen Vereine vor. Ab sofort laufen somit die Vorbereitungen an, damit das traditionsreiche Turnier auch bei seiner 29. Auflage seinem über die Jahre erworbenen Ruf gerecht werden kann.


Brucker 'Drei Königs'-Hallenfußballturnier
14. September 2021 - Thomas Groß

Seit Montag letzter Woche sind die Einladungen für die 29. Auflage des traditionsreichen Brucker Hallenturniers wieder raus. Gespielt wird wie all die Jahre 'klassischer' Hallenfußball nach nahezu unveränderten Regeln und wie seit mehr als einem Jahrzehnt mit Rundumbande. Auch wenn bei den aktuellen Temperaturen kaum jemand an Hallenfußball denkt, laufen die Vorbereitungen für das Ereignis am Drei Königs-Tag bereits an.


Heimspiel gegen Kickers Selb bereits um 14:00 Uhr!
30. August 2021 - Öffentlichkeitsarbeit

Das Heimspiel der 1. Mannschaft gegen Kickers Selb am Samstag, 4.9.2021 beginnt bereits um 14:00 Uhr


Spiel der 1. Mannschaft in Rößlau am SONNTAG 25.7.2021 / 14:00 Uhr!
22. Juli 2021 - Öffentlichkeitsarbeit

Das Spiel der 1. Mannschaft gegen den FC Vorwärts Rößlau ist auf Sonntag 25.7.2021 / 14:00 Uhr verschoben!


Der FSV Erlangen-Bruck setzt für die Zukunft auf die Jugend!
7. Januar 2021 - Öffentlichkeitsarbeit

Der FSV Erlangen-Bruck setzt ein starkes und mutiges Zeichen in der Trainerbesetzung, um eine Aufbruchstimmung zu erzeugen in der im Moment noch düsteren Zeit für den Fußballsport und den Sport im Allgemeinen.

Nachdem die Beendigung der Trainertätigkeit von Normann Wagner und des Co-Trainers David Wägner zum Ende der laufenden Saison in absoluter Harmonie und gegenseitigem Einvernehmen beschlossen worden war, soll nun die erfolgreiche Arbeit weitergeführt werden.

In den letzten Jahren wurde im Nachwuchsbereich sehr gute Arbeit geleistet – bei den A1-Junioren in der Landesliga und den A2-Junioren als Meister in der BOL, bei den B-Junioren in der Landes- und Bezirksoberliga, bei den C-Junioren als Aufsteiger in die Bayernliga, bei den D-Junioren mit den noch ausstehenden Entscheidungsspielen um den Aufstieg in die BOL.

Der FSV Erlangen-Bruck trifft sicherlich eine überraschende, mutige Entscheidung und vertraut den beiden Trainern der bisherigen A-Junioren Thomas Roka und Levent Özdemir die 1. Seniorenmannschaft an.

Die Vorstandschaft und der Sportvorstand Norbert Hofmann schenken ihnen das Vertrauen, ab der nächsten Saison mit einer jungen, entwicklungsfähigen, willigen Mannschaft die Verantwortung für die 1. Mannschaft in der Landesliga Nordost zu übernehmen. Das neue Trainerteam wird die Gewähr dafür geben, dass die wichtige Aufbauarbeit im Verein nahtlos fortgesetzt wird. Das Torhütertraining wird wie bisher der erfahrene Matthias Beck übernehmen

Thomas Roka hat im Jugendbereich bei verschiedenen Vereinen sämtliche Mannschaften durchlaufen und hat jetzt großen Ehrgeiz, sich auch im Herrenbereich zu bewähren. Er hat mit Levent Özdemir einen ebenfalls fachlich und menschlich hervorragenden Partner an seiner Seite. Der Verein ist überzeugt, dass hier eine Aufbruchstimmung erzeugt werden kann mit dem klaren Ziel, dass die gut ausgebildeten Jugendspieler ihrem Verein treu bleiben.

Sie sollen behutsam an die 1. Mannschaft mit einem starken Gerüst von erfahrenen Spielern herangeführt werden, der eine oder andere eventuell auch über die 2. Mannschaft, die wieder an Stärke gewinnen soll.

Die Zuschauer sollen sich mit dieser neuen Mannschaft, mit den „jungen wilden Bruckern“ in einem hohen Maß identifizieren.

Ein wichtiger Meilenstein auf dem Weg in eine positive und stabile Zukunft des Vereins soll natürlich durch das „Sport-FÜR-ALLE-Zentrum“ in Bruck gesetzt werden. Hier wartet der Verein noch auf das „Grüne Licht“ aus Berlin.

R. Heydenreich / 1. Vorsitzender
Norbert Hofmann / Sportvorstand