Spielberichte der 2. Mannschaft

  • Erste Saisonniederlage für die zweite Männermannschaft
    24. Januar 2022 - Steffen Habenicht

    Bericht: Damir Seckanovic
    Die 2. Männermannschaft des FSV Erlangen Bruck verlieren denkbar knapp nach Corona-Pause. Die Männer um Mannschaftsführer Damir Seckanovic haben von Anfang bis Ende ihr Potenzial auf der eigenen Bahn nicht ausspielen können.
    In der Startpaarung spielten Jürgen Hummel und Michael Ilfrich gegen Wolfgang Beck und Gökhan Idrisoglou. Nachdem der 1. Satz bei beiden verloren ging, kamen die Brucker im Anschluss besser ins Spiel. Jürgen spielte konstante Durchgänge und konnte Wolfgang mit 3:1 bei 532:506 Kegel bezwingen und den 1. MP holen. Michael spielte heute vor allem im Abräumen keine gute Partie und musste mit 2:2 Sätzen und 556:564 Kegel den Mannschaftspunkt denkbar knapp abgeben. Mit +18 Kegel lag man in Führung.
    Im Mittelpaar gab Martin Zeidler sein Debüt nach langer Verletzungspause. Gegen seinen Gegner Dominik Sauer schlug er sich gut und konnte mit 2:2 SP und 538:527 Kegel den nächsten Mannschaftspunkt für den FSV holen. Auch im zweiten Duell gab es den Mannschaftspunkt für die Heimmannschaft. Christian Flossmann holte im letzten Durchgang nicht nur den wichtigen Satzpunkt gegen Martin Müller, sondern machte auch noch 25 Kegel gut. Diese waren wichtig, um mit 2:2 SP bei 537:533 Kegel die Oberhand zu behalten.
    5:1 MP und +33 Kegel Vorsprung nach der Mittelpaarung.
    Nun mussten Alexander Schmidt und Nico Hummel diese Führung ins Ziel bringen. Leider hatte Alexander einen sehr gut aufgelegten Thomas Lux als Gegner. Auch wenn Alexander keinen guten Tag erwischte, hatte er beim 1:3 SP und 536:571 Kegel gegen Thomas keine Chance. Das Augenmerk lag nun auch dem Duell Nico gg. Alexander Müller. Ein wahrer Schlagabtausch im fast jedem Durchgang. Der Endstand wechselte nach jeder Kugel von Sieg, Unentschieden und Niederlage. Die besseren Nerven hatte der Gästespieler Alexander. Nico konnte nicht entscheiden eingreifen und verlor bei 2:2 SP und 523:528 Kegel den Mannschaftspunkt an Häusling.
    Mit 3:5 MP und 3222:3229 Kegel ging der Sieg somit an Gut Holz Häusling.

    Nun haben die Männers wieder eine längere Pause abzuwarten. Genug Zeit um aus dem Winterschlaf und Corona-Pause aufzuwachen.
    Das nächste Spiel finden am 05.02.2022 um 15:30 Uhr daheim gg. Viktoria Fürth 2 statt.