News der B1-Junioren


U17 FSV Erlangen-Bruck - FC Memmingen 3:1
9. April 2017 - Michael Strubel

Die U17 ist nach einer nicht unerwarteten Niederlage beim Aufstiegsaspiranten der SpVgg Greuther Fürth wieder auf Erfolgskurs!

Im "6-Punkte-Spiel" konnte man sich für die Hinspielniederlage revangieren und schickte die Gäste mit einem verdienten 3:1 Sieg wieder auf die Heimreise.

Von Beginn an legten die Hausherren los und spielten zielstrebig auf das Gehäuse vom FC Memmingen.

Nach mehreren Einschussmöglichkeiten markierte der gut aufgelegte Camilo Fischer in der 14. Spielminute das 1:0 für den FSV.

Yacine Kemenni wurde durch einen zentralen Steilpass auf die Reise geschickt und konnte in Minute 29 nur durch eine "Notbremse" von Chris Fleischer kurz vor dem Strafraum gestoppt werden und wurde mit Feldverweis auf Dauer vom Platz gestellt.

Die Überzahl bekam den Hausherren leider nicht gut und man musste mit dem Halbzeitpfiff durch eine Unaufmerksamkeit den Ausgleich durch Orkun Sarici hinnehmen.

Nach Wiederanpfiff begann man wieder Fussball zu spielen und kam zu guten Möglichkeiten wieder in Führung zu gehen.

In Minute 59 kam dann endlich die Erlösung und Fabian Bergmann erzielte nach feiner Einzelleistung die hochverdiente 2:1 Führung.

Den Schlusspunkt setzte Abwehrchef Nico Moos, er drosch einen Freistoß aus 18 Metern unhaltbar unter die Latte zum 3:1. (Min 67)

 

FSV: Madeja, Taher (Luft 69 Min), Wildeis, Vidovic, Moos, Deveci, Kaiser, Kaiser, Bergmann (Zajac Min 77), Kemenni (Feinstein Min 75), Fischer (Tayie Min 80)    Tsagos, Paurevic, Said


News aus der U17
26. März 2017 - Volker Händel

Das Team von Michi Strubel und Tibi Kaiser liegt derzeit voll auf Kurs Klassenerhalt. Aktueller Tabellenplatz 7 mit 19 Punkten und 6 Spielen infolge ohne Niederlage sprechen eine deutliche Sprache.
Zum Rückrundenauftakt spielten wir gegen die SpVgg GW Deggendorf 2:1, beim FC Augsburg II ein leistungsgerechtes 1:1 und gegen den FC Ingolstadt ein verdienter Überraschungssieg mit 2:1!
Am Sonntag, den 02.04.2017 um 11 Uhr treten die Jungs zum Derby beim Aufstiegsaspiranten der SpVgg Greuther Fürth an und würden sich um zahlreiche Unterstützung am Kleeblattnachwuchsleistungszentrum freuen.
Wir hoffen, dass in den nächsten Spielen die nötigen Punkte eingefahren werden, um die Sensation bis zum Saisonende fix zu machen.
#nurderFSV!
#einTeameinZiel!


U17 FSV Erlangen-Bruck - FC Ingolstadt 2:1
19. März 2017 - Michael Strubel

In einem spannenden Bayernligaspiel konnte der FSV Nachwuchs erneut 3 wichtige Punkte im Kampf um den Klassenerhalt einfahren.
Die Hausherren hatten im ersten Durchgang mehr vom Spiel, kamen aber nicht richtig zum Torabschluss.
Der FCI nutze seine einzige richtige Chance kurz vor der Halbzeitpause zum 0:1 (39. Min).
Nach dem Wiederanpfiff spielte der FSV weiter selbstbewusst nach vorne und kam durch Camilo Fischer nach feiner Einzelleistung zum verdienten Ausgleich (54. Min).
Nun war das Spiel ein offener Schlagabtausch.
In der 75. Spielminute trafen die Gäste nach einem schönen Kombinationsspiel nur den Pfosten.
Der gut leitende Schiedsrichter Bähr aus Kronach verhängte in der letzten Spielminute einen Freistoß an der Strafraumgrenze. Spezialist Marcel Kaiser ließ sich die Chance nicht nehmen und verwandelte gekonnt in den rechten oberen Winkel (80 Min).
Die Mannschaft ist nun 6 Spiele infolge ungeschlagen und gastiert am Sonntag den 02.04. um 11 Uhr bei der SpVgg Greuther Fürth. Wir freuen uns auf zahlreiche Unterstützung! :-)

FSV: Tsagos, Taher (Feinstein 76. Min), Wildeis, Vidovic, Moos, Deveci, Kaiser, Kaiser, Bergmann, Kemenni (Luft 79. Min), Fischer (Tayie 80. Min) / Musha, Madeja.


U17 FC Augsburg II - FSV Erlangen-Bruck 1:1
11. März 2017 - Michael Strubel

Im nächsten 6 Punktespiel trennte man sich leistungsgerecht 1:1 beim FC Augsburg II.
Der FSV Nachwuchs nutze bereits in der 4 Spielminute einen Fehlpass der Augsburger Hintermannschaft,
Camilo Fischer zog sofort aus 16 Metern ab und der Ball landete links unten im Gehäuse.
Kurz nach Wiederanpfiff waren die Gäste leider nicht gleich bei der Sache und der FCA kam durch einen
Stellungsfehler zum Ausgleich (42Min). Anschließend machten die Augsburger enorm viel Druck auf unser Tor.
Doch die Abwehr hielt stand und man konnte wieder einen Punkt sammeln für den Klassenerhalt.

Tsagos, Taher, Wildeis (Paurevic 69 Min), Vidovic, Moos, Kemenni (Feinstein 58 Min), Kaiser, Kaiser, Bergmann (Deveci 14 Min), Luft (Schenker A. 62 Min), Fischer.


U17 FSV Erlangen-Bruck - SpVgg GW Deggendorf 2:1
5. März 2017 - Michael Strubel

In einem kampfbetonten Spiel konnte der Brucker Nachwuchs zum Rückrundenauftakt drei wichtige Punkte für den Klassenerhalt einfahren. Nach einem sehenswerten Kurzpassspiel durch das Mittelfeld der Deggendorfer bediente Marco Kaiser den freistehenden Sascha Luft, dieser zog aus 16 Metern ab und brachte die Hausherren in der 34 Spielminute in Führung. Wasili Tsagos, der Brucker Schlussmann konnte in Minute 60 einen verhängten Handelfmeter halten.
Die Deggendorfer warfen nun alles nach vorne und kamen durch einer Unordnung im FSV-Strafraum zum 1:1 Ausgleich (68 Min).
Den Schlusspunkt setzte der eingewechselte Camilo Fischer, aus 20 Metern zog er freistehend ab, der Ball landete unhaltbar in den Maschen der Deggendorfer.
Am kommenden Samstag um 14:30 Uhr geht es weiter beim FC Augsburg II.

FSV: Tsagos, Deveci, Wildeis, Vidovic, Moos, Feinstein (Fischer 41 Min), Kaiser Marcel, Kaiser Marco, Bergmann, Luft (Schenker A. 57 Min / Schenker D. 78 Min), Kemenni (Taher 80 Min) / Madeja, Paurevic.